Titelbanner

 
   
 
     
 
 

Wer wir sind...

Wir sind ein bunt gemischtes Team aus allen Berufs- und Altersschichten und teilen das gleiche Hobby, den Modellbau. Angefangen vom Schüler bis zum Rentner reicht die Alterspalette in unserem Verein. Genauso bunt ist die Palette der Modelle, die im Verein vertreten sind. Von Rennbooten über Segelboote, U-Boote, Arbeits- und Kriegsschiffen bis hin zu dampfbetriebenen Booten reicht unser Spektrum. Auch bei den Modellautos gibt ist eine breite Palette. Wir treffen uns regelmäßig zum Fahren und Fachsimpeln an unserem Stammgewässer auf dem Britzer Garten im Süden von Berlin. Hier befahren wir den Großen See mit unseren Modellen. Das klare Wasser erlaubt es, auch U-Boote bei ihren Tauchfahrt zu bewundern. Der Britzer Garten ist ein beliebtes Ausflugsziel und so haben wir an unseren Fahrtagen immer viele interessierte Zuschauer. Gastfahrer mit Ihren Modellen sind zu unseren Veranstaltung stets willkommen (Fahrtermine siehe "Termine"). Und wer Lust hat, im Verein mitzumachen ist herzlich eingeladen, sein Hobby mit uns zu teilen.

Was wir machen und wie alles begann!

Der Sail & Road wurde 1988 von einigen Modellbootfahrern gegründet, die sich regelmässig im Britzer Garten zum Modellbootfahren trafen. Ein Zweck war es damals, eine Vertretung der Modellbauer gegenüber dem Parkbetreiber zu sein.
Der Grosse See des Britzer Gartens ist seit her auch unser Stammgewässer. In der anfänglichen Sturm- und Drangzeit, in der viele von uns noch jung und solo waren, brachten wir praktisch das gesamte Wochenende am See zu, auch Regen hielt uns nicht immer davon ab. Im Winter verbrachten wir die Zeit dann mit Modellautos - Typ und Ort wechselten von Jahr zu Jahr, nur dem Elektroantrieb blieben wir treu. So probierten wir uns an 4WD-Buggys, Formel 1-Rennern, Tamtechs und BlackFoot und seinen Verwandten. Diese fuhren wir z.B. auf dem Parkplatz des Gross-Ziethener Schwimmbades (inzwischen ausgebaut, mit Hochstand und Markierungen, sowie einer eingezäunten Offroad-Bahn), der Crossbahn im Volkspark Mariendorf und im Park Marienhöhe. Gemeinsame Besuche der Modellbaumesse in Dortmund standen ebenso auf dem Programm wie Veranstaltungen vom Umland bis zur holländischen Grenze (Senden, Emsdetten, Seilershof).
Auf Messen in Berlin präsentieren wir unseren Verein und die Modelle unserer Mitglieder seit den 90er Jahren. So begann alles auf der Interboot unterm Berliner Funkturm. Es folgte die Heimtier-Hobby Messe, die dann Anfang 2000 von der Hobbyland abgelöst wurde. Leider fand die Messe 2007 das letzte mal statt, eine von der Messe Berlin GmbH in Aussicht gestellte Ersatzveranstaltung mit neuem Konzept wurde bis heute nicht realisiert.
Mehrmals im Jahr organisieren wir an unserem Stammgewässer auf dem Britzer Garten Modellbauveranstaltungen. Hierzu gehören unter anderem Fahrwettbewerbe, Schaufahren, Nachtfahrten und einiges mehr.  
Als Verein fällt es uns auch leichter, größere Projekte in Angriff zu nehmen: So entstanden ein Leuchtturm, Zubehör zum Aufbauen eines Wettbewerbsbojenkurses einschließlich eines verstellbaren Anlegestegs und Leitplanken zum Aufbau eines Formel-1-Kurses. Ebenfalls entstand eine mobile Mini-Z Rennstrecke (6x4 m) mit variabler Streckengestaltung und Zeitmessanlage.

Da man als Verein auch etwas bekannter ist, kamen schon einige TV-Auftritte zustande: Wir waren der "Background" bei Max Schautzers "Immer wieder sonntags" aus Berlin, einem Werbespot eines Fremdenverkehrsvereins und einzelne Modelle spielten sogar in Schlüsselszenen mit: Ein Motorrad in einem der ZDF-Weihnachtsmehrteiler, explodierende Modellboote und wir als Statisten in einem Spielfilm ("Nah am Wasser"), sowie ein Geldtransport-Schubschiff in einem Tatort. Bei der Bundestagswahl 2005 waren einige Mitglieder und Boote in einer Spiegel TV-Reportage zu sehen, einer wurde interviewt. 2009 wurden wir vom RBB am Wasser besucht, in Rahmen einer Sendung über den Britzer Garten wurden wir von Ulli Zelle interviewt.

Wir pflegen Kontakte zu Vereinen in Berlin und dem Umland.

Ausserdem haben wir seit Sommer 2012 eine Kooperation mit dem Kulturzentrum "Die weisse Rose" am Wartburgplatz. Dort kann man gemeinsam an Modellbooten tüfteln, zum Selbstkostenpreis kann man ein Sportboot erstellen. Bei der Fahrt mit den Modellen im Britzer Garten stehen wir dann ggf. mit Rat und Tat zur Seite.

Termine

<<  September 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1
  4  5  6  7  910
111213141516
181920212223
252627282930 

Login